text  
 

Psychoanalytische Psychotherapie. Argumentarium. Grundlagen, therapeutische Wirkungen, Wirtschaftlichkeit und der aktuelle Forschungsstand.

EFPP-Sektionen "Erwachsene Deutsche Schweiz" und "Kinder und Jugendliche" haben gemeinsam eine Broschüre herausgegeben. Sie enthält eine Reihe von Artikeln, die Fragenkomplexe über Sinn und Zweck psychoanalytischer Psychotherapie behandeln, ihre Wirtschaftlichkeit, Wirksamkeit, Zweckmässigkeit, den aktuellen Stand der Forschung.

Inhalt
Ein Argumentarium für die Psychoanalytische Psychotherapie
Was ist Psychoanalytische Psychotherapie?
Besonderheiten der Psychoanalytischen Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie
Ist die Psychoanalytische Psychotherapie wirksam?
Ist die Psychoanalytische Psychotherapie zweckmässig?
Ist die Psychoanalytische Psychotherapie wirtschaftlich?
Welche Ausbildung braucht es für Psychoanalytische PsychotherapeutInnen?
Stand der Forschung zur Psychoanalytischen Psychotherapie: Gibt es Zahlen und Fakten?


Im ersten Kapitel "Was ist Psychoanalytische Psychotherapie?" werden die wichtigsten Konzeptionen dargestellt. Hervorgehoben werden die Bedeutung des Unbewussten und die Beziehung zwischen Patient und Therapeut. Anschliessend werden die Besonderheiten in der Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen erläutert, eine Therapie, die sich in vielerlei Hinsicht von der Behandlung erwachsener Patienten unterscheiden muss.Danach folgen drei Kapitel zu "WZW" (Wirksamkeit, Zweckmässigkeit, Wirtschaftlichkeit). Im Abschnitt über die Wirksamkeit wird nicht nur die Methodik der Wirksamkeitsprüfung entwickelt, sondern besonders auch auf die Nachhaltigkeit der Therapiewirkung eingegangen. Im Kapitel über die Zweckmässigkeit wird betrachtet, unter welchen Voraussetzungen die Psychoanalytische Psychotherapie besonders indiziert ist. Im Kapitel Wirtschaftlichkeit wird auf die Argumente eingegangen, inwiefern man bereits heute von einer Kosteneffizienz der Psychoanalytischen Psychotherapie sprechen darf und wie diese durch weitere Untersuchungen belegt werden kann. Im Kapitel zur Ausbildung finden Sie die Richtlinien der EFPP. Im Detail wird die lange und umfassende Ausbildungszeit aufgezeigt, die nach der Grundausbildung weitere sechs Jahre beansprucht. Hierüber herrscht in der Öffentlichkeit oft Unklarheit. Das abschliessende Kapitel zum Stand der Forschung umreisst die Fülle der bisher erlangten Erkenntnisse und würdigt die Psychoanalytische Psychotherapie als eine heute weltweit anerkannte Therapiemethode. Das Argumentarium soll in der Diskussion mit den massgebenden Personen im Gesundheitswesen (Behörden, Kassen) eingesetzt werden, indem man es z.B. als Argumentationshilfe verwendet oder es mit zusätzlichen Kommentaren versehen weitergibt.

Text als PDF-Datei downloaden (243 KB; benötigt Adobe Acrobat Reader™)

Umschlagseiten als PDF-Datei downloaden (38 KB; benötigt Adobe Acrobat Reader™)

Text per Email bestellen (Broschüre, 64 Seiten; Kostenbeitrag EUR 7.00)

 


back | home

 
last modified: 2003-06-15